Artikel

Eis, Eis, Eis! Sommer-Naschmarkt am 11. Juni!

Sommer-Naschmarkt

Berliner Naschmarkt im Sommer
Sonntag, 11. Juni 2017, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt 3 Euro, Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Endlich wieder Zeit für gutes Eis! Als Kugel, am Stiel, auf Cookies, in der Waffel, im Becher, sahnig, fruchtig oder vegan, Schoko, Vanille, Erdbeere oder doch exotischere Sorten – für alle ist auf dem Sommer-Naschmarkt etwas dabei!

Von und mit den besten Eismacherinnen und Eismachern der Stadt. Mit EisWerkstatt, EisTastings und der Wahl des besten Vanille-Eis.

Diesmal werden wir uns beim Naschmarkt intensiv mit dem Thema “Vanille” beschäftigen: Warum ist Vanille-Eis so teuer geworden? Wo kommt Vanille her und wie wird sie angebaut? Was unterscheidet echte Vanille von künstlichem Vanille-Aroma?  Fragen über Fragen, die alle beantworten wollen.

Und natürlich: Kuchen, Torten, Törtchen und viele andere süße Leckereien, handgemacht aus mit allerbesten Zutaten in Berliner und Brandenburger Manufakturen.

Alle aktuellen Informationen auch auf Facebook!

Es laden ein: Markthalle Neun, Slow Food Berlin, Büro für kulinarische Maßnahmen und Rosa Canina Organic Icecream. Mit freundlicher Unterstützung durch Berlin ißt Eis!

Artikel

Naschmarkt im Frühling

Berliner Naschmarkt im Frühling 2017 / Schokolade

Am Sonntag, den 2. April 2017 darf wieder genascht werden!

Beim Naschmarkt in der Markthalle Neun präsentieren sich ausgesuchte ProduzentInnen und Manufakturen aus Berlin und Brandenburg. Alle süßen Lebensmittel, die angeboten werden, sind in der Region handwerklich aus besten Zutaten hergestellt und frei von unappetitlichen Zusatz- und Konservierungsstoffen.

Der Markt wird wie immer begleitet von inspirierenden Naschlabs mit Tastings, Pairings und Gesprächen. Aktuelle Informationen zum Programm, zu Anbietern und Erzeugnissen auch auf Facebook.

Berliner Naschmarkt im Frühling
Sonntag, 2. April 2017, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt 3 Euro · Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Artikel

Wild und gefährlich: Tastings im NaschLabor

NaschLabor Craftbeer & Popcorn

Wild-gefährliche Tastings erwarten Euch im NaschLabor beim Naschmarkt im Frühling!

13 Uhr: Salzig trifft Schokolade
Mit German Chocolate Master Sabine Dubbenkropp & Susanne Engels, Forellenhof Rottstock
Diese Mischung aus Süßem und Salzigkeit überrascht alle, für die eine Kombination aus Schokolade und Fisch bisher undenkbar war: Lachsceviche auf Lauchstroh mit einer weißen Schokoladen-Knoblauch-Ganache. Es gibt keine Grenzen mehr in der Aromenwelt: Schokolade passt in jeden Gang! – Traut Euch!

14 Uhr: Sweet cheese – ein brandenburgisches Rendezvous
Katrin Wagner, marmelo manufaktur brandenburg & Simone Nuss, Schaufenster Uckermark
Die Curds, Confits, Fruchtaufstriche und Marmeladen der marmelo manufaktur brandenburg treffen bei dieser Verkostung auf wunderbaren Käse aus der Region. Lasst Euch überraschen, was passiert, wenn die blaue Ziege Johannisbeer und Lavendel begegnet. Entdeckt neue Möglichkeiten des Naschens vom Frühstück bis zum Abendbrot.

15 Uhr: Die wilden Früchte Neuköllns

Celest Drosihn, Fräulein Frucht
Sie sammelt die versteckten Schätze der Stadt, entdeckt wilde Früchte und Blüten mitten in Neukölln und verwandelt sie in liebevoller Handarbeit in leckere Gelees, Sirupe und Liköre. Entdeckt mit Fräulein Frucht die wilden Seiten Berlins!

16 Uhr: Das knallt! – Das Craft Popcorn & Beer Tasting
Christof Panse, Popkornditorei Knalle & Peter Read, Motel Beer
Shady Pines, White Sands und Golden Lake dazu Butterkaramell Tahiti Vanille, Malabar Pfeffer Meersalz oder Lavendelblüte Grapefruit, das klingt nach Urlaub, Abenteuer und Entdeckungsfreude. Lasst Euch von Knalle Popcorn und Motel Beer entführen auf eine Geschmacksreise der besonderen Art. – Für alle, die bisher dachten, sie gehörten nicht zu den “Süßen”.

Dauer jedes Tastings im NaschLabor ca. 30 min, Teilnahme kostenlos, keine Platzreservierung möglich – first come, first serve!

NaschLabor Fisch und Schokolade

Tasting Naschlabor Käse Marmelade

Artikel

Kinder-Programm beim Naschmarkt im Frühling

Osterhasen aus Teig

Beim Naschmarkt gibt’s auch ein Programm für Kinder: In der Kochschule 9 können kleine und große Kinder Osterhasen aus Hefeteig backen und diese nach Lust und Laune verzieren.

Eine Malwand im Kinderspielplatz lädt ein zum kreativen Austoben und zum Malen von Lieblingsleckereien. Kochschule und Malwand befinden sich am Eingang Pücklerstraße der Markthalle.

In der Markthalle Neun sind beim Naschmarkt viele bunte Eier versteckt. Jedes birgt ein kleines Rätsel. Wenn Ihr fünf Lösungen gefunden habt, könnt ihr ein Osternest mit guten Naschereien gewinnen. Macht Euch auf die Suche!

Artikel

Auf ein süßes 2017!

Gewinner der Süßen Schnecke 2016 beim Berliner Naschmarkt

Vielen Dank an alle ProduzentInnen und BesucherInnen für ein erfolgreiches Naschmarkt-Jahr 2016!

Auf einem wunderschön weihnachtlichen Nikolaus-Naschmarkt haben wir mit der Süßen Schnecke 2016 wieder beste Berliner und Brandenburger NaschhandwerkerInnen prämiert:

Nach ausgiebigem Probieren und intensiver Diskussion haben die JurorInnen Sarah Wiener, Markus Semmler und Jörn Kabisch sich  für das Choco & Brownies Eis von JONES ice cream, den Mahonien-Sirup von Fräulein Frucht und die Quitten-Citrus-Creme der marmelo manufaktur brandenburg entschieden. Herzlichen Glückwunsch!

Und vielen herzlichen Dank die Unterstützung der Süßen Schnecke 2016 an die Berliner Meisterköche, Slow Food Berlin und Benefits4Friends.

In Vorfreude auf das kommende Jahr seien hier auch schon die Termine 2017 verraten: Oster-Naschmarkt am 2. April, Eis-Naschmarkt am 11. Juni und vorweihnachtlicher Naschmarkt am 3. Dezember!

Auf ein süßes Jahr 2017!

Artikel

Verleihung der »Süßen Schnecke 2016«

Jury Süße Schnecke 2016

Jedes Jahr verleiht eine prominente Jury beim Naschmarkt im Dezember die begehrte Auszeichung »Süßen Schnecke 2016«für bestes Berliner Naschwerk.

Die Preisverleihung beginnt um 13 Uhr auf der Süße Schnecke-Bühne in der Markthalle Neun. 

In diesem Jahr sind die JurorInnen:
Sarah Wiener – Köchin, Unternehmerin mit Restaurant, Catering, Bäckerei und eigenem Bauernhof, Stiftungsgründerin und Food-Aktivistin
Markus Semmler – Sternekoch und Berliner Meisterkoch 2016, Restaurant Markus Semmler, Cateringunternehmen “Kochkunst und Ereignisse”
Jörn Kabisch – Journalist, kulinarischer Korrespondent der taz, freier Autor u.a. für Die Zeit, Effilee, Freitag und bekennender Slowfoodist

Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Meisterköche.