Artikel

Wir feiern den 25. Berliner Naschmarkt!

Wir freuen uns: Am 1. Adventssonntag findet der 25. Berliner Naschmarkt statt. Wie immer gibt es wieder viele süße Leckereien – dieses Mal rund um Mandeln und Marzipan. Und es wird weihnachtlich mit Plätzchen, Lebkuchen, Stollen & Co.

Kinder können in der vorweihnachtlichen KeksWerkstatt mitmachen, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, im NaschLabor genau hinzuschmecken, das süße Lebensmittelhandwerk kennenzulernen und sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen.

Ab 13 Uhr findet die jährliche Verleihung der Süßen Schnecke für bestes Berliner Naschwerk statt. Die Jury bilden diesmal der Berliner Meisterkoch 2018 Daniel Achilles, die Food-Journalistin Stefanie Hofeditz und die Köchin und Autorin Sophia Hoffmann.

Der Berliner Naschmarkt präsentiert seit 2011 das süße Lebensmittelhandwerk in der Region. Der Naschmarkt steht für Qualität: Zur Teilnahme ausgewählt werden qualitätsorientierte Produzentinnen und Produzenten, die ohne gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe, synthetische Aromen oder künstliche Konservierungsstoffe arbeiten. Die angebotenen Produkte sind aus natürlichen Zutaten hergestellt und frei von Gentechnik. Tierische Rohstoffe wie Eier müssen aus artgerechter Haltung stammen. Bevorzugt werden Rohstoffe aus Bio-Anbau, fairem Handel und aus der Region bzw. entsprechend der Saison.

Der Berliner Naschmarkt wird seit 2011 von der Markthalle Neun in Zusammenarbeit mit Slow Food Berlin und dem Büro für kulinarische Maßnahmen veranstaltet. Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Meisterköche.

Aktuelle Informationen auch auf Facebook!

Berliner Naschmarkt am 1. Advent
Sonntag, 2. Dezember 2018, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42, 10997 Berlin
Eintritt 4 Euro. Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Artikel

Schönen Sommer!

Wir wünschen euch einen schönen Frühling, Sommer und Herbst gleich mit! Nicht traurig sein! Erkundet  in den kommenden Wochen voller Neugier die vielen Cafés, Manufakturen, Chocolatiers und Zuckerbäckereien in der Stadt! Wir sehen uns wieder beim nächsten Berliner Naschmarkt  am Sonntag, 2.12.2018, dem 1. Advent. Es wird der 25. Naschmarkt sein, also ein Jubiläum – freut euch drauf!

Artikel

25. März: Naschmarkt im Frühling

Auch wenn es sich gerade noch nicht so anfühlt – der Frühling naht und bald wird auch der Osterhase vor der Tür stehen. Dann darf wieder genascht werden!

Beim Berliner Naschmarkt in der Markthalle Neun bieten ausgewählte handwerklich arbeitende Produzentinnen und Produzenten Schokolade und Pralinen, Kuchen, Törtchen, Macarons und viele andere außergewöhnliche Süßigkeiten von bester Qualität – handgemacht, natürlich, transparent. Zum Selbernaschen oder als Geschenk zu Ostern.

Aus Anlass der internationalen Welt-Kakao-Konferenz in Berlin mit über 1.500 Entscheidern aus der Nahrungsmittelindustrie und der Politik ist der Naschmarkt diesmal den Lebensmitteln Kakao und Schokolade gewidmet. Im Mittelpunkt stehen ein umweltverträglicher Kakao-Anbau, existenzsichernde Einkommen der Kakaobauern und -bäuerinnen, ein Ende der Kinderarbeit, Transparenz bzgl. der Herkunft des Kakaos sowie faire globale Handelsbeziehungen.

Die Besucherinnen und Besucher des Naschmarkts können sich informieren, genießen, im NaschLabor und in der Kakao-Werkstatt aktiv werden und die Forderungen nach fairer Schokolade unterstützen.

Am Freitag, den 23. März, 18–20 Uhr, findet vorab im Kaffee 9 der Markthalle eine Fachveranstaltung statt, an der Vertreter und Vertreterinnen aus der gesamten Wertschöpfungskette vom Kakao-Anbau über den Handel bis zur Schokolade teilnehmen werden.

Aktuelle Informationen auch auf Facebook.

Naschmarkt im Frühling
Sonntag, 25. März 2018, 12–18 Uhr

Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin (Kreuzberg)
Eintritt 4 Euro, Kinder, Jugend­liche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Pressemitteilung Naschmarkt im Frühling (PDF).

Artikel

Auf ein Neues!

Die Preisträger*innen der Auszeichnung »Süße Schnecke für bestes Berliner Naschwerk« des Jahres 2017 stehen fest! Herzliche Glückwünsche gehen an Nike Roeßler von Hallmann & Klee für ihren Mohn-Frischkäse-Kuchen, Christoph Wohlfarth, Wohlfarth Schokolade, und Tanja Dückers (nicht im Bild) für die Kreuzberg-Schokolade von Preußisch süß, Sandra Stops von Sinn für die Sinne für ihre Gin-Gurken-Praline.

Herzlichen Dank auch an die Jury 2017, den Koch Sebastian Frank, die Journalistin Daliah Hoffmann und die Künstlerin Kristiane Kegelmann, sowie an die Berliner Meisterköche für die freundliche Unterstützung.

Der nächste Berliner Naschmarkt findet im Frühjahr statt, am Sonntag, den 25. März 2018. Wir wünschen allen Besucher*innen, Freund*innen und Partner*innen bis dahin eine friedliche und genussvolle Zeit!