Naschmarkt im Frühling 2018
Artikel

25. März: Naschmarkt im Frühling

Auch wenn es sich gerade noch nicht so anfühlt – der Frühling naht und bald wird auch der Osterhase vor der Tür stehen. Dann darf wieder genascht werden!

Beim Berliner Naschmarkt in der Markthalle Neun bieten ausgewählte handwerklich arbeitende Produzentinnen und Produzenten Schokolade und Pralinen, Kuchen, Törtchen, Macarons und viele andere außergewöhnliche Süßigkeiten von bester Qualität – handgemacht, natürlich, transparent. Zum Selbernaschen oder als Geschenk zu Ostern.

Aus Anlass der internationalen Welt-Kakao-Konferenz in Berlin mit über 1.500 Entscheidern aus der Nahrungsmittelindustrie und der Politik ist der Naschmarkt diesmal den Lebensmitteln Kakao und Schokolade gewidmet. Im Mittelpunkt stehen ein umweltverträglicher Kakao-Anbau, existenzsichernde Einkommen der Kakaobauern und -bäuerinnen, ein Ende der Kinderarbeit, Transparenz bzgl. der Herkunft des Kakaos sowie faire globale Handelsbeziehungen.

Die Besucherinnen und Besucher des Naschmarkts können sich informieren, genießen, im NaschLabor und in der Kakao-Werkstatt aktiv werden und die Forderungen nach fairer Schokolade unterstützen.

Am Freitag, den 23. März, 18–20 Uhr, findet vorab im Kaffee 9 der Markthalle eine Fachveranstaltung statt, an der Vertreter und Vertreterinnen aus der gesamten Wertschöpfungskette vom Kakao-Anbau über den Handel bis zur Schokolade teilnehmen werden.

Aktuelle Informationen auch auf Facebook.

Naschmarkt im Frühling
Sonntag, 25. März 2018, 12–18 Uhr

Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin (Kreuzberg)
Eintritt 4 Euro, Kinder, Jugend­liche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Pressemitteilung Naschmarkt im Frühling (PDF).

Macarons verzieren mit der Makrönchen Manufaktur
Artikel

Kakao & Schokolade zum Schmecken und Mitmachen

KakaoWerkstatt
Hier werden live Kakaobohnen geröstet und Ihr könnt deren Verwandlung erschmecken. Was macht das Rösten mit der Bohne, wo kommt die eigentlich her und was für Sorten gibt es? All diesen Fragen und noch mehr gehen wir in der Werkstatt auf den Grund. Auf der Weltkarte des Kakaos könnt ihr herausfinden woher der Kakao auf dem Naschmarkt kommt.
Ort: 3. Insel linke Seite vom Eingang Pücklerstraße

KinderSchokoWerkstatt
Experimentiert mit Schokolade und macht Eure ganz eigenen Naschereien fürs Osternest. Gießt die Schokolade in österliche Formen, verwandelt sie mit nussigen Zutaten in feine Schokotrüffel oder taucht Früchte in ein Schokohülle. Martina & Nick vom Einhänderkochbuch zeigen euch wie’s geht. Entweder gleich vernaschen oder zum Mitnehmen. Wir freuen uns über eine Spende für die Zutaten.
Ort: 3. Insel linke Seite vom Eingang Pücklerstraße

Make Chocolate Fair! Ausstellung & Quiz
Die europäische Initiative Make Chocolate Fair! informiert beim Naschmarkt mit einer Ausstellung über die Bedingungen der globalen Kakaoproduktion und zeigt Alternativen für faire Schokolade auf. Was können wir tun gegen Hunger, Armut und Kinderarbeit in den westafrikanischen Kakaoanbaugebieten? Beim Quiz zur Ausstellung könnt Ihr Euer Schokowissen testen: Wo wird weltweit am meisten Kakao angebaut? Wie viel verdient ein Kakaobauer in der Elfenbeinküste am Tag? Wie heißen die drei größten Süßwarenunternehmen? Mit etwas Glück gewinnt Ihr ein schokofaires Überraschungspaket!
Ort: 2. Insel linke Seite vom Eingang Pücklerstraße

Mach dir dein Makrönchen!
Am Stand der Makrönchen Manufaktur könnt Ihr auch selbst handwerklich tätig werden: Verwandelt unter Anleitung süße Macarons in bunte Ostereier, verziert sie mit frühlingshaften Blüten oder versucht Euch selbst darin, die Makrönchen mit leckerer Schokolade zu füllen!
Ort: Tisch am Stand von Makrönchen Manufaktur

Naschmarkt im Frühling – Sonntag, 25. März 2018, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin (Kreuzberg)
Eintritt 4 Euro, Kinder, Jugend­liche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei