KonditorenBühne
Artikel

Weihnachtliche KonditorenBühne

14 Uhr – Einführung in die Geheimnisse der Stollenbäckerei
Mit Björn Wiese / Privatbäckerei Wiese
Nicht nur in Dresden gehört der Stollen (oder auch: die Stolle) zur Weihnachtszeit. Es gibt viele verschiedene Rezepte und Zutaten, die in den Stollen kommen, je nach Region oder Familie. Bäcker- und Konditormeister Björn Wiese führt einen alten Familienbetrieb in Eberswalde und backt zur Weihnachtszeit Stollen unterschiedlichster Art. Er wird auf der KonditorenBühne einige Geheimnisse rund um den Stollen verraten. Beispielsweise auch, wie man ihn mit Sauerteig statt mit Hefeteig backen kann.

[Weiterlesen]

Artikel

Honig, Kerzen-Gießen & Weihnachtsbäckerei

Hier wird geknetet und geformt: In der Weihnachtsbackstube können beim Naschmarkt am 1. Advent kleine Besucher mit den Backfeen Zimtschnecken backen und verzieren. Zum Selbernaschen oder zum Verschenken. Hübsche Geschenkverpackung für die süßen Schnecken können gleich am Maltisch gestaltet werden.

Zimtlabor – Zimt ist nicht gleich Zimt! Cassia oder Ceylon? Wo liegt der Unterschied? Wie schmeckt was und warum? Dies können Kinder im Zimtlabor erfahren. Eine spannende Spurensuche nach den verschiedenen Zimtarten.

Wer nicht nur naschen und einkaufen, sondern selbst kreativ werden möchte, kann dies an den Ständen von Brittabackt und Makrönchen Manufaktur tun. Groß und Klein können beim Naschmarkt Lebkuchen in verschiedenen Formen und Macarons nach eigenen Ideen und Geschmack verzieren.

Mellifera Berlin informiert an seinem Stand über wesensgemäße Bienenhaltung und Honig in vielen Formen und Farben. Aus Bienenwachs können am Stand hochwertig Kerzen gezogen und gegossen werden – für den Adventskranz, Weihnachtsbaum oder zum Verschenken. Außerdem können am Stand Honige probiert und erworben werden.