Artikel

Wir feiern den 25. Berliner Naschmarkt!

Wir freuen uns: Am 1. Adventssonntag findet der 25. Berliner Naschmarkt statt. Wie immer gibt es wieder viele süße Leckereien – dieses Mal rund um Mandeln und Marzipan. Und es wird weihnachtlich mit Plätzchen, Lebkuchen, Stollen & Co.

Kinder können in der vorweihnachtlichen KeksWerkstatt mitmachen, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, im NaschLabor genau hinzuschmecken, das süße Lebensmittelhandwerk kennenzulernen und sich mit Expertinnen und Experten auszutauschen.

Ab 13 Uhr findet die jährliche Verleihung der Süßen Schnecke für bestes Berliner Naschwerk statt. Die Jury bilden diesmal der Berliner Meisterkoch 2018 Daniel Achilles, die Food-Journalistin Stefanie Hofeditz und die Köchin und Autorin Sophia Hoffmann.

Der Berliner Naschmarkt präsentiert seit 2011 das süße Lebensmittelhandwerk in der Region. Der Naschmarkt steht für Qualität: Zur Teilnahme ausgewählt werden qualitätsorientierte Produzentinnen und Produzenten, die ohne gentechnisch veränderte Inhaltsstoffe, synthetische Aromen oder künstliche Konservierungsstoffe arbeiten. Die angebotenen Produkte sind aus natürlichen Zutaten hergestellt und frei von Gentechnik. Tierische Rohstoffe wie Eier müssen aus artgerechter Haltung stammen. Bevorzugt werden Rohstoffe aus Bio-Anbau, fairem Handel und aus der Region bzw. entsprechend der Saison.

Der Berliner Naschmarkt wird seit 2011 von der Markthalle Neun in Zusammenarbeit mit Slow Food Berlin und dem Büro für kulinarische Maßnahmen veranstaltet. Mit freundlicher Unterstützung der Berliner Meisterköche.

Aktuelle Informationen auch auf Facebook!

Berliner Naschmarkt am 1. Advent
Sonntag, 2. Dezember 2018, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42, 10997 Berlin
Eintritt 4 Euro. Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Artikel

»Preußisch süß« – Schokolade für Berlin

Die Berliner Schriftstellerin Tanja Dückers stellt beim Naschmarkt am 1. Advent in der Markthalle Neun eine neue Berlin-Schokoladen-Serie unter dem Namen »Preußisch süß« vor, die den Charakter einzelner Bezirke und Stadtteile in süßer Form interpretiert.

Den Anfang machen Charlottenburg, Mitte, Kreuzberg, Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Neukölln. Für jeden Stadtteil wurde in Zusammenarbeit mit dem Berliner Chocolatier Christoph Wohlfarth (Wohlfahrt-Schokoladen) eine charakteristische Schokoladen-Kreation erarbeitet.

Preußisch süß

[Weiterlesen]

Artikel

Frühlingserwachen! Berliner Naschmarkt zu Ostern

Zu Ostern gibt’s Süßes aus Berlin. Handgemacht von kleinen Manufakturen, aus besten Zutaten, ohne künstliche Zusatzstoffe: Schokoladen, Pralinen und Kekse, Macarons und Marshmallows, Popcorn und Petits Fours, Honige, Marmeladen und vieles mehr. Mit spannenden Verkostungen im NaschLabor und Mitmach-Aktionen für Klein & Groß!

Der Berliner Naschmarkt gemeinsame Veranstaltung von Slow Food Berlin und der Markthalle Neun. Mit freundlicher Unterstützung von Arzberg Porzellan und taz. die tageszeitung. Weitere Informationen zu AnbieterInnen und Programm wie immer auf Facebook/Naschmarkt.

Willkommen im frühlingshaften NaschLabor!

In vier verschiedenen Verkostungen erleben Sie ausgewählte Produkte und deren ErzeugerInnen. Probieren Sie! Lernen Sie die ProduzentInnen des Naschmarkts hautnah kennen! Erfahren Sie mehr über die Geschichten der süßen Leckereien!
Ort: Am Eingang Pücklerstraße / vor Aldi
Dauer: jeweils ca. 30 Min
Teilnahme kostenlos. Keine Platzreservierung – first come, first serve!

13 Uhr: Lasst es knallen: Die Popcorn-Revolution!
Mit Nina Quade von Popcorn Bakery & André Göbel von Popkornditorei Knalle

14 Uhr: A sweet journey to Asia: Taiyaki meets Ché
Mit Julien Lam von toctoc (in English)

15 Uhr: Zeit der Zitrusfrüchte
Mit Katrin Wagner von marmelo manufaktur brandenburg

16 Uhr: Wie kommt der Frühling in den Pop? 
Mit Isabel Eschenweck & Benjamin Hoffmeier von Ben & Bellchen

Naschmarkt-Programm für Kinder

13–17 Uhr: Verziere Dein Osterei!
Ort: In der KeksWerkstatt am Eingang Pücklerstraße / vor Aldi
Hier könnt Ihr als junge BesucherInnen des Naschmarkts Euer eigenes Keks-Osterei mit den Profis von Art Sucré verzieren und dann mit nach Hause nehmen.

12–17 Uhr NaschRallye mit Gewinnspiel und Malwand
Ort: Am Eingang Pücklerstraße / vor KIK
Tigert als Naschkatze oder Naschkater über den Markt und kommt mit unserem Quiz dem Osterhasen auf die Spur. Wer alle Rätsel richtig löst, nimmt an der Verlosung von drei tollen Preisen von Arzberg Porzellan teil. Außerdem könnt Ihr an unserer Malwand Eurer Kreativität freien Lauf lassen und sie mit Euren liebsten Oster-Leckereien bemalen.

Berliner Naschmarkt
Sonntag, 13. März 2016, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43 & Pücklerstr. 34, 10997 Berlin
Eintritt: 3 Euro, Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei.