Artikel

Ei Ei Ei – Naschmarkt zu Ostern

Am Sonntag vor Ostern, dem 5. April, findet der nächste Naschmarkt in der Markthalle Neun statt. Natürlich wird es österlich: Süßes für das Osternest der Liebsten und zum Selbstnaschen. Von Manufakturen aus Berlin und anderenorts, handgemacht, nur mit natürlichen Zutaten.

Passend zu Ostern widmet der Naschmarkt dieses Mal dem Thema Eier besondere Aufmerksamkeit. Da gibt es eine ganze Menge zu erfahren: zur Hühnerhaltung, zum Hühnerfutter und seinen Auswirkungen auf Farbe und Geschmack der Eier, warum die Klöster so wichtig fürs Naschen waren, dazu welche Rolle das Eigelb und Eiweiß beim Backen spielen, zur Osterspezialitäten aus verschiedenen Regionen und noch vielem mehr.

Seid gespannt, welche besonderen süßen Kreationen sich die Naschhandwerk*innen zum Thema Eier einfallen lassen. Freut Euch auf ein vielfältiges Programm rund ums Ei: Tastings im NaschLabor, spannende Produktionen und Diskussionen auf der EierBühne, Entdecken und Backen in der MitmachWerkstatt für Kinder.

Sie haben Lust als Produzent*in von handgemachten Backwaren und Süßigkeiten beim Oster-Naschmarkt dabei zu sein, dann bewerben Sie sich!

Naschmarkt zu Ostern, 5. April 2020, 12–18 Uhr
Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt 5 Euro · Kinder, Jugendliche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Artikel

Kinder-Programm beim Naschmarkt im Frühling

Osterhasen aus Teig

Beim Naschmarkt gibt’s auch ein Programm für Kinder: In der Kochschule 9 können kleine und große Kinder Osterhasen aus Hefeteig backen und diese nach Lust und Laune verzieren.

Eine Malwand im Kinderspielplatz lädt ein zum kreativen Austoben und zum Malen von Lieblingsleckereien. Kochschule und Malwand befinden sich am Eingang Pücklerstraße der Markthalle.

In der Markthalle Neun sind beim Naschmarkt viele bunte Eier versteckt. Jedes birgt ein kleines Rätsel. Wenn Ihr fünf Lösungen gefunden habt, könnt ihr ein Osternest mit guten Naschereien gewinnen. Macht Euch auf die Suche!