Artikel

25. März: Naschmarkt im Frühling

Naschmarkt im Frühling 2018

Auch wenn es sich gerade noch nicht so anfühlt – der Frühling naht und bald wird auch der Osterhase vor der Tür stehen. Dann darf wieder genascht werden!

Beim Berliner Naschmarkt in der Markthalle Neun bieten ausgewählte handwerklich arbeitende Produzentinnen und Produzenten Schokolade und Pralinen, Kuchen, Törtchen, Macarons und viele andere außergewöhnliche Süßigkeiten von bester Qualität – handgemacht, natürlich, transparent. Zum Selbernaschen oder als Geschenk zu Ostern.

Aus Anlass der internationalen Welt-Kakao-Konferenz in Berlin mit über 1.500 Entscheidern aus der Nahrungsmittelindustrie und der Politik ist der Naschmarkt diesmal den Lebensmitteln Kakao und Schokolade gewidmet. Im Mittelpunkt stehen ein umweltverträglicher Kakao-Anbau, existenzsichernde Einkommen der Kakaobauern und -bäuerinnen, ein Ende der Kinderarbeit, Transparenz bzgl. der Herkunft des Kakaos sowie faire globale Handelsbeziehungen.

Die Besucherinnen und Besucher des Naschmarkts können sich informieren, genießen, im NaschLabor und in der Kakao-Werkstatt aktiv werden und die Forderungen nach fairer Schokolade unterstützen.

Am Freitag, den 23. März, findet vorab im Kaffee 9 der Markthalle eine Fachveranstaltung statt, an der Vertreter und Vertreterinnen aus der gesamten Wertschöpfungskette vom Kakao-Anbau über den Handel bis zur Schokolade teilnehmen werden.

Aktuelle Informationen auch auf Facebook.

Naschmarkt im Frühling
Sonntag, 25. März 2018, 12–18 Uhr

Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin (Kreuzberg)
Eintritt 4 Euro, Kinder, Jugend­liche, Nachbarn (10997) und Berlinpass frei

Preisträger*innen Süße Schnecke 2017
Artikel

Auf ein Neues!

Die Preisträger*innen der Auszeichnung »Süße Schnecke für bestes Berliner Naschwerk« des Jahres 2017 stehen fest! Herzliche Glückwünsche gehen an Nike Roeßler von Hallmann & Klee für ihren Mohn-Frischkäse-Kuchen, Christoph Wohlfarth, Wohlfarth Schokolade, und Tanja Dückers (nicht im Bild) für die Kreuzberg-Schokolade von Preußisch süß, Sandra Stops von Sinn für die Sinne für ihre Gin-Gurken-Praline.

Herzlichen Dank auch an die Jury 2017, den Koch Sebastian Frank, die Journalistin Daliah Hoffmann und die Künstlerin Kristiane Kegelmann, sowie an die Berliner Meisterköche für die freundliche Unterstützung.

Der nächste Berliner Naschmarkt findet im Frühjahr statt, am Sonntag, den 25. März 2018. Wir wünschen allen Besucher*innen, Freund*innen und Partner*innen bis dahin eine friedliche und genussvolle Zeit!

Lebkuchen
Artikel

Honig, Kerzen-Gießen & Weihnachtsbäckerei

Hier wird geknetet und geformt: In der Weihnachtsbackstube können beim Naschmarkt am 1. Advent kleine Besucher mit den Backfeen Zimtschnecken backen und verzieren. Zum Selbernaschen oder zum Verschenken. Hübsche Geschenkverpackung für die süßen Schnecken können gleich am Maltisch gestaltet werden.

Zimtlabor – Zimt ist nicht gleich Zimt! Cassia oder Ceylon? Wo liegt der Unterschied? Wie schmeckt was und warum? Dies können Kinder im Zimtlabor erfahren. Eine spannende Spurensuche nach den verschiedenen Zimtarten.

Wer nicht nur naschen und einkaufen, sondern selbst kreativ werden möchte, kann dies an den Ständen von Brittabackt und Makrönchen Manufaktur tun. Groß und Klein können beim Naschmarkt Lebkuchen in verschiedenen Formen und Macarons nach eigenen Ideen und Geschmack verzieren.

Mellifera Berlin informiert an seinem Stand über wesensgemäße Bienenhaltung und Honig in vielen Formen und Farben. Aus Bienenwachs können am Stand hochwertig Kerzen gezogen und gegossen werden – für den Adventskranz, Weihnachtsbaum oder zum Verschenken. Außerdem können am Stand Honige probiert und erworben werden.

Artikel

Schönen Sommer!

Sommer Eis Woop Woop

Der Berliner Naschmarkt wünscht Euch einen schönen Sommer! Wir sehen uns wieder zum Naschmarkt vor Weihnachten am Sonntag, den 3.12.2017. Bis dahin eine genussvolle Zeit!